Claudia Gali | Visual Concepts

NEWS

Sea-Watch: Szenischer Raum | narrative space

Die Pop-Up Ausstellungsmodule für den öffentlichen Raum, um die Rettungssituation auf dem Mittelmeer mit visuellen und akustischen Mitteln begreiflicher zu machen, warten auf ihren Aufbau. Sea-Watch startet damit auf der Kulturellen Landpartie in Lüchow-Dannenberg vom 21. Mai bis 1. Juni 2020, bekannt durch den politischen Widerstand gegen das Atommülllager Gorleben. Mit HOLZWÆRK war die Umsetzung auf den Punkt und wie immer in bester Laune. Die Arbeit ist nach dem Auftrakt in Kürze in meinem Portfolio zu sehen und an den Veranstaltungsterminen zu besuchen.

Mein ganzer Respekt gilt den Menschen, die ihr Bestes geben, um Leben zu retten.

Kooperationspartner: Sea-Watch e.V.
Idee und Szenografie: Claudia Gali

Retten statt Reden.

The pop-up exhibition modules for the public space are ready to make the rescue situation on the Mediterranean easier to understand with visual and acoustic elements. Sea-Watch starts on the Kulturelle Landpartie in Lüchow-Dannenberg, May 21 to June 1, 2020. This place is known for its political resistance to the Gorleben nuclear waste depot. With HOLZWÆRK, the implementation was perfect and in a good mood, as always. After the publication this project will appear in my portfolio and can be visited on the events.

All my respect goes to the people who give their best to save lives.

Collaboration: Sea-Watch e.V.
Idea and Scenography: Claudia Gali

5. November 2019